Schüssler Salze
– die Salze des Körpers

Die Biochemie der Schüssler–Salze beruht auf den Untersuchungen des Dr. Schüssler, der die Idee hatte, wenn einer Zelle eines oder mehrere Salze fehlen, sie nicht richtig arbeiten kann und krank wird. Führt man nun die fehlenden Salze, homöopathische potenziert, d.h. stark verdünnt, dem Körper wieder zu, kann die Zelle wieder gesund werden.

Die Schüssler-Salze können leicht von den Zellen aufgenommen werden, so dass sie aus dem Mangelzustand in einen funktionsfähigen Zustand versetzt werden.

Aus Krankheit wird Gesundheit.

Auch können Schüssler-Salze vorbeugend eingenommen werden oder zur Entsäuerung und Entgiftung der Zellen eingesetzt werden.